Archive for September, 2008

Irre …

Der Irre von Berlin? Mitnichten. Negative Prognosen über die Zukunft des Gegners als moralischer Titel gegen ihn, sind selbstverständlich nur beim Herrschaftspersonal von „Schurkenstaaten“ und dergleichen verrückt und nicht etwa bei „unseren“ Politikern.

25. September 2008 at 12:11

Typisch weiblich – einfach besser für den demokratischen Kapitalismus

Ein wenig wundert es mich schon, dass im maedchenblog noch keine Lobeshymnen auf den Titel des aktuellen SPIEGELs (39-2008) verfasst wurden. Und zwar nicht nur, weil auf dem Cover ganz diskriminierungsfrei nicht nur die Frau, sondern auch der Kerl nackt, das abstrakte Gleichheitskriterium also erfüllt, ist – sondern auch, weil es dort eben nicht darum geht, Frauen wieder an den Herd zu stellen. Ganz im Gegenteil, aber der Reihe nach: (mehr …)

22. September 2008 at 18:32

no coffee 4 nationalists, no love 4 anarchos

Die regelmäßig im Abstand von 2 – 6 Monaten erscheinende Leipziger Anarchopostille Feierabend! hat normalerweise eine Rubrik „pro & contra“, in der zu einer je verschiedenen Frage eben eine Pro- und eine Contraposition kurz abgerissen werden. Für die neue Ausgabe wurde ich äußerst kurzfristig angefragt, das Contra zur Frage: „Soll man ‚fair gehandelten‘ Zapatistenkaffee kaufen, um die zapatistische Bewegung zu unterstützen?“ zu schreiben. (mehr …)

20. September 2008 at 20:09

Aus dem Netz XXII

Demokratie ist …

… wenn die Opposition an der Regierung noch vor jeder sachlichen Differenz in der Frage, wie Deutschland voran zu bringen sei (über dieses Ziel besteht ohnehin Einigkeit), bemängelt, dass diese ihr Programm nicht kompromisslos genug durchregiert: (mehr …)

18. September 2008 at 12:36

Linksammlung zur Antifa-Konferenz in Köln

steffentreffen berichtet kurz von seinem Workshop “Feindbildpflege: Das Thema Islam in der bürgerlichen Öffentlichkeit” und der Abschlusskonferenz

Freerk Huisken hat seine zwei Thesenpapiere zu „Staat und Religion„, sowie „Volkseinheit mit und ohne Muslime“ als pdfs online gestellt (via contradictio)

EinBlog fasst hier seine Eindrücke zusammen. Und bei freiezeiten gibt es eine Diskussion dazu.

Last but not least disst laylah den Referenten der Phase Zwei, der sich wieder mal blamiert haben muss

9. September 2008 at 20:53

(updated) 04.10. – Antinationales Seminar in Berlin

Nach ihrem Seminar zur Faschismusanalyse plant die arab für den 04.10.08 gemeinsam mit Unterstützergruppen offenbar ein Seminar zur Nationalismuskritik (via Wendy):

Im Anschluss, am 04.10 folgt der Praxis die Theorie. In Vorträgen und Workshops wird kommunistische Kritik an Nation, Staat und Kapital vermittelt werden.

Ein paar Anmerkungen zur Kritik des Aufrufs habe ich hier geschrieben.

Update: Das Programm scheint mittlerweile auch zu stehen.

4. September 2008 at 14:30

Contest: dümmste Antifa ever

Nachdem Diffi und Wendy schon drei heiße Kandidaten für diesen Titel vorgestellt haben, präsentiere ich auch mal einen: (mehr …)

4. September 2008 at 10:23

Ältere Beiträge


Blog Stats

  • 14,331 hits

Feeds

Aktuelle Beiträge