Archive for August, 2007

Kritik, die keine ist …

… und für die ich so langsam eine eigene Kategorie zu brauchen scheine.

Beim googlen nach Texten zur Verlinkung für den Feminismus-Text bin ich zufällig auch über diese Rezension einer Veranstaltung der Redaktion GegenStandpunkt zum Thema „Deutschland im WM-Fieber: Das Volk spielt schwarz-rot-gold verrückt“ gestolpert. (mehr …)

30. August 2007 at 12:47

Feminismus olé olé II

Als die Antidemokratische Aktion im maedchenblog anlässlich einer Antisexismusbroschüre erklärte, warum „Sexismus“ analytisch nix taugt, kam es zu empörten Reaktionen und recht schnell zum Abbruch der Diskussion. Dass die Kritik von Antidemokratische Aktion entgegen anders lautender purer Behauptungen dort sehr wohl ihren Gegenstand trifft, könnten die Ladyfestverteidigerinnen vom maedchenblog z.B. dessen Leipziger Variante entnehmen. (mehr …)

30. August 2007 at 11:47

subjektiver Gruselfaktor

Auch waiting weiß zur hetzerischen Nichtbefassung mit vorgebrachten Argumenten seinen Teil beizutragen:

Und wer immer (!) nur und zur Gänze in und bei der Sache bleibt, ist mir wirklich unheimlich. Hat man schon je von mpunkts Musikgeschmack […] gehört? Das komplette Ausblenden des subjektiven Faktors ist glatt schon ein Fall für die feministische Wissenschaftskritik …

(mehr …)

29. August 2007 at 11:15

Noch ne wurscht

Als wurscht sondergleichen erweist sich auch Jörg Sundermeier, wenn er auf die gleiche blöde Tour in der taz die Befassung mit dem Inhalt einer Veranstaltung zu Afrika zurückweist: (mehr …)

27. August 2007 at 17:25

Immerhin nicht so gemein

Ein/e T. von Kritik im Handgemenge (im folgenden KiH genannt), den Bremer Zweig von Junge Linke, hat auf deren Seite einen Leserbrief beantwortet (i.f. Antwort), welcher sich dem Text NPD-Aufmarsch verhindern, Deutschland bekämpfen (i.F. Text) widmete. Und auch in dieser Antwort schwankt KiH mal wieder „zwischen Lob und Tadel“ (pro_kommunismus) für die Demokratie. (mehr …)

27. August 2007 at 17:08

Basis gefunden

Heinz Dieterich hat für sein „neues kommunistisches Manifest“ zumindest in Juliane Schumacher genau die passende Basis gefunden. (mehr …)

23. August 2007 at 14:02

Weil es gerade …

… so schön passt, zwei Audiotipps:

Warum Demokraten (Neo-)Faschisten nicht kritisieren können (mp3-Format, ca. 11 MB)

Vom Fehler einer linken Orientierung namens Antifa (mp3-Format, ca. 13 MB)

Beide von farberot.de

23. August 2007 at 11:06

Ältere Beiträge


Blog Stats

  • 14,331 hits

Feeds

Aktuelle Beiträge